Hizentra®

Produktname

Hizentra®, 200 mg/ml |  Lösung zur subkutanen Injektion
Hizentra®, 200 mg/ml |  Lösung zur subkutanen Injektion in Fertigspritzen

Wirkstoff

Normales Immunglobulin vom Menschen (SCIg)

Hersteller

CSL Behring GmbH, 35041 Marburg

Anwendungsgebiete

Substitutionstherapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen (0 – 18 Jahre) mit:

  • Primärer Immundefizienz mit geminderter Antikörperproduktion.
  • Hypogammaglobulinämie und wiederkehrenden bakteriellen Infektionen bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL), bei denen prophylaktische Antibiotika versagt haben oder kontraindiziert sind.
  • Hypogammaglobulinämie und wiederkehrenden bakteriellen Infektionen bei Patienten mit multiplem Myelom (MM).
  • Hypogammaglobulinämie bei Patienten vor und nach allogener hämatopoetischer Stammzellentransplantation (HSCT).

Immunmodulationstherapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen (0 – 18 Jahre):

  • Hizentra ist indiziert für die Behandlung von Patienten mit chronischer inflammatorischer demyelinisierender Polyneuropathie (CIDP) als Erhaltungstherapie nach Stabilisierung mit IVIg.

Hizentra für Fachkreise

Medizinische Fachreise erhalten hier zusätzliche Informationen.

Nutzen Sie den

DocCheck Login